Spendenübergabe Kinderwohnhaus

Als kleiner Radverein haben wir uns seit unserer Gründung zum Ziel gesetzt, dass durch unsere Mitglieder etwas Gutes getan wird.
Nachdem wir auch heuer jemand damit unterstützen wollten, fiel diese Wahl auf das Johanna Dohnal Kinderwohnhaus in der Wallseerstr. in St.Pölten.
Zumindest kann man in diesen schwierigen Zeiten diese Institution finanziell zu unterstützen.
Gerade in der Zeit jetzt, in der Kinder und Familien Probleme ohne Ende haben, sei es finanziell, durch psychische oder physische Gewalt, sind derartige Einrichtungen sehr viel wert.

Deswegen haben wir am 25.2.2021 eine Spende idHv. € 500,-- an die Leiterin des Kinderwohnhauses, Fr. Mag.a Kohlmayer-Vogt, übergeben.

Ein paar kurze Worte zum Kinderwohnhaus:

Als Wohngruppe speziell für Geschwisterkinder ab sechs Jahren hat das Johanna Dohnal Kinderwohnhaus es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, in allen Belangen des täglichen Lebens zu begleiten. Dabei werden die Kinder individuell gefördert und unterstützt, mit dem Ziel sie auch in ihrer Selbstständigkeit zu bestärken. Außerdem werden Bemühungen angestellt, durch intensive Elternarbeit und regelmäßige Besuchskontakte sowie Beurlaubungen der Kindeseltern, eine Rückführung in die Herkunftsfamilie zu ermöglichen.